Über mich...

fotograf falkensee
Fotograf in Falkensee
logo_black_selected
Zertifikate_2023_2_Sterne

HALLO, ICH BIN VICTORIA...

"wow, du bist schon 44? - das sieht man dir gar nicht an..."

Wie oft ich das höre... Woran das liegt? Weiß nicht. Vielleicht gute Gene... oder aber das unbändige Kind in mir, das spielen, lernen, entdecken und ganz viel Spass haben will. Heisst ja nicht, dass ich mir nicht regelmäßig hier und da ein graues Haar raus zupfe 🙂

Aber, jetzt ganz von klassisch von vorn:

Hallo, ich bin Victoria! Wie oben schon erwähnt, inzwischen frische 44 Jahre alt und Mama von 2 Jungs (20 und 3) 3 ist übrigens der oft erwähnte Zwerg, wegen dem mein Handy immer lautlos und gut versteckt ist (wenn du ein kleines Kind daheim hast, weisst du warum) - man erreicht mich darum wirklich am allereinfachsten per WhatsApp.

Ursprünglich stamme ich aus einer ganz kleinen Stadt in der Lausitz und bin als richtiges Wald und Wiesenkind groß geworden. Umgeben von Enten, Schafen, Hühnern, Kaninchen und großem Garten habe ich eine herrliche unbeschwerte Kindheit geniessen können. Ich liebe es, in der Natur unterwegs zu sein, den Wind in den Haaren barfuß durch den warmen Sand zu laufen. Ich vermisse diese Unbeschwertheit.

Inzwischen wohne ich nun seit über 10 Jahren mit meiner kleinen Familie in Falkensee, diesem wundervollen Städtchen mit seinen lieben und unfassbar kreativen Menschen und auch mein Studio habe ich vor über 4 Jahren von Berlin hierher verlegt. Hier fühle ich mich wohl, kann mich kreativ austoben und so vielen Menschen tolle Erinnerungen kreieren.

Besonders haben es mir die ganz kleinen Menschlein angetan. Ihre unbeschwerte Art, die Unberechenbarkeit und die kindliche Freude an den kleinen Dingen sind es, was mich niemals los lässt. Wenn man selbst Kinder hat, weiss man um die vielen kleinen Momente, die so schnell vorübergehen und auch ich versuche alles festzuhalten und für immer zu bewahren. Ich denke, das ist es, was mich antreibt, Fotografin für Familien zu sein und kann mir keinen schöneren Beruf vorstellen. Schon immer war es mein Ziel aus der Masse herauszustechen und so ist es auch hierbei. Bei der Arbeit ist "Klasse statt Masse" mein Motto und ich bilde mich ständig weiter und habe immer das Bedürfnis, in allem zu wachsen.

Ich weiss nicht, wohin mein Weg mich noch führen wird, aber ich bin sehr dankbar für alles, was in meinem Leben passiert und mir geschenkt wird.